Das Berufsförderungswerk Hamburg wurde 1962 unter der Trägerschaft der Hansestadt Hamburg gegründet. Mit individueller Beratung und Unterstützung bereitet es Menschen Menschen mit chronischen Erkrankungen oder an­deren Handicaps auf den Wiedereinstieg in die Arbeitswelt vor. Mit einem Team aus medizinisch-psychologischem Personal, dem (Reha-)Sportangebot und der persönlichen Beratung versucht das Berufsförderungswerk Hamburg eine erfolgreiche Rehabilitation zu schaffen.

Die beruflichen Bildungs- und Arbeitsangebote der Elbe-Werkstätten sind an Menschen mit Behinderung im Großraum Hamburg gerichtet. Diese finden Sie nicht nur innerhalb der Werkstatt, sondern wir ermöglichen auch berufliche Rehabilitation in Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes.

Software, maßgeschneidert für Sie: Cloud-Computing, Web-Applikationen, App-Entwicklung